Jahr 1979

 

 

TShirt 1979

 

 

 

eBook Jahr 1979

 

 

Anzeige
Geburtstagsrede
Jahrgang 1979

 

TShirt 1979 Sun

Fernsehen 1979

Fernsehen im Jahr 1979

Welche Wirkung das Fernsehen als Massenmedium entfalten kann, zeigte sich zu Beginn des Jahres 1979, als in den Dritten Programmen der ARD die US-Serie „Holocaust“ ausgestrahlt wurde: Die Geschichte der jüdischen Familie Weiß im Deutschland des Nationalsozialismus bewegte Millionen Zuschauer und löste in der Bundesrepublik eine heftige Diskussion darüber aus, ob der Völkermord an den Juden überhaupt als TV-Ereignis dargestellt werden darf.
Und auch die Bundesregierung beschäftigte sich 1979 mit dem Medium Fernsehen: sie beschloß, die auf der internationalen Funkausstellung 1979 vorgestellten neuen Medien wie Bildschirmtext und Kabelfernsehen vor der Einführung auf deren Auswirkungen auf die 'Struktur der demokratischen Gesellschaft' zu prüfen.
Eine Fernsehpremiere aus der Sparte Unterhaltung präsentierte Dieter Thomas Heck dann im März 1979 im ZDF. In seiner neuen Spielshow „Die Pyramide“ galt es für zwei Kandidatenpaare, verschiedene Quiz-Begriffe zu ermitteln, indem ein Spieler diese pantomimisch darstellte und sein Partner sie erriet. Beim Publikum landete Tausendsassa Heck mit der „Pyramide“ auf Anhieb einen Erfolg.
Drei Engel für CharlieEbenfalls im ZDF lösten 1979 „Drei Engel für Charlie“ ihren ersten Fall: Kate Jackson, Jaclyn Smith und Farrah Fawcett spielten in der US-Serie ein unschlagbares weibliches Detektiv-Trio, das seine Aufträge zu Beginn jeder Folge per Lautsprecher von Auftraggeber „Charlie“ erhielt – ohne dass dieser dabei selbst jemals auf dem Bildschirm zu sehen gewesen wäre.
Von einem Leben in der Natur und Wildnis der USA durften die Fernsehzuschauer ab August 1979 in der ARD träumen. In der Serie „Der Mann in den Bergen“ kehrte Dan Haggerty als Einsiedler James Adams der Zivilisation den Rücken, um in den Bergen der Sierra Nevada zu leben – immer an seiner Seite: der zahme Grizzly-Bär Ben.
Ein weiteres TV-Highlight des Jahres setzte die ARD, als sie im September die 11teilige Fernsehserie „Die Buddenbrooks“ nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann ausstrahlte. Die Geschichte der Lübecker Kaufmannsfamilie lockte nicht nur hierzulande Millionen von Zuschauern vor die Bildschirme, sondern entwickelte sich auch international zu einer der erfolgreichsten deutschen Produktionen der TV-Geschichte.

 

FernsehChronik 1979

...Die Filme und Serien vom damals...

06. Januar: Die US-Krimiserie 'Lou Grant' startet im ZDF.
07. Januar: Die 20tlg. ZDF Kinderserie 'Pusteblume' mit Peter Lustig feiert Premiere. Die Fortsetzung läuft später unter dem Titel 'Löwenzahn'.
08. Januar: Die Kinderserie 'Spaß muß sein' mit dem Hasen Cäsar läuft erstmals in der ARD.
22. Januar: In den dritten Programmen läuft mit der US-Serie 'Holocaust' das Fernsehereignis des Jahres an. Die vierteilige Geschichte der jüdischen Familie Weiss in der NS-Zeit, löst eine lange Diskussion um die deutsche Vergangenheit und der Aufarbeitung aus.

04. Februar: Im Ersten wird die erste von 130 Folgen der brit. Familienserie 'Der Doktor und das liebe Vieh' gezeigt.
09. Februar: Premiere für die 'NDR Talk Show' in N3.
26. Februar: 'PS - Feuerreiter' heißt die neue vierteilige Montagabendserie der ARD um eine jugendliche Rockerbande in einer deutschen Kleinstadt.

16. März: Im Zweiten moderiert Dieter Thomas Heck erstmals die neue Spielshow 'Die Pyramide'.
30. März: Im Ersten läuft das Fernsehspiel 'Winterspelt' nach dem Roman von Alfred Andersch.
31. März: Als Nachfolger für den verstorbenen Peter Frankenfeld moderiert Harald Juhnke die Musikshow 'Musik ist Trumpf'.

April: Deutsche Erstausstrahlung der US Krimiserie 'Drei Engel für Charlie' mit Kate Jackson, Farrah Fawcett und Jaclyn Smith in ZDF.
21. April: Die ARD zeigt die dreiteilige Abenteuerserie 'Sandokan, der Tiger von Malaysia'.

21. Mai: Der ZDF-Fernsehfilm 'Fleisch' löst eine Diskussion über illegale Organtransplantationen aus.
26. Mai: Im Samstagsnachmittag des ZDFs läuft die 94teilige US-Comedy Serie 'Mork vom Ork' um den Ausserirdischen Mork vom Ork.

16. Juli: Premiere für das 'ZDF Ferienprogramm für Kinder' mit den Moderatoren Anke Engelke und Benny Schnier. Gesendet wird nachmittags zwischen 15.00 und 17.00 Uhr eingeläutet durch das Titellied: "Hallo, Leute es sind Ferien,...".

09. August: Rock-Sängerin Nina Hagen demonstriert in der österreichischen Live-Talkshow 'Club 2' Praktiken zur Selbstbefriedigung und löst damit einen Skandal aus.
12. August: Die 37tlg. US-Familienserie 'Der Mann in den Bergen', um den bärtigen James "Grizzly" Adams der mit einem zahmen Grizzly Bär in der amerikanischen Wildnis lebt, läuft in der ARD an.
27. August: Die siebenteilige deutsche Familienserie 'Der eiserne Gustav' u.a. mit Gustav Knuth, Rainer Hunold, Volker Lechtenbrink wird montags abends im Ersten gezeigt.
31. August: Der zweiteilige deutsche Krimi 'Das Ding' wird im ZDF gezeigt. Eine Jugendbande begeht erbeutet bei einem Überfall prägefrische 5 Mark Stücke, worauf die Bundesregierung beschließt neue Münzen herauszugeben.

05. September: Premiere für die Quizshow 'Der große Preis' mit Wim Thoelke im ZDF.
12. September: Erste Fernseh-Farbübertragung aus dem deutschen Bundestag.
20. September: Das Erste zeigt die 14tlg. Kinder- und Jugendserie 'Die Magermilchbande' um eine Gruppe Kinder im Berlin der Nachkriegszeit.
23. September: Erstausstrahlung der ZDF Dokumentation 'Zeugen des Jahrhunderts'.
30. September: Der ARD-Dreiteiler 'Die große Flatter' um die beiden Jugendlichen Ricky und Schocker wird ausgestrahlt.

05. Oktober: Das Erste startet mit großem Erfolg die Ausstrahlung der 11teiligen Neuverfilmung von 'Die Buddenbrooks' nach den Roman von Thomas Mann.

22. November: Letzte Folge der Satiresendung 'Notizen aus der Provinz' mit Dieter Hildebrandt.
29. November: Das ZDF startet die siebenteilige Showsendung 'Peter Alexander: Wir gratulieren', welche an große Ereignisse erinnert.
November: Die ARD Serie 'St. Pauli Landungsbrücken' mit Inge Meysel startet.

02. Dezember: 'Mathias Sandorf' der diesjährige ZDF Weihnachtsvierteiler läuft an.
25. Dezember: Die 13-tlg. ZDF-Weihnachtsserie 'Timm Thaler' von Justus Pfaue startet. Die Abenteuer um den Jungen Timm Thaler (Darsteller Thomas Ohrner) der sein Lachen an den Teufel verkauft.
26. Dezember: Das Familiendrama 'Ein Kapitel für sich' nach den autobiographischen Romanen von Walter Kempowski läuft in drei Folgen im ZDF.
27. Dezember: 'Hallo Spencer', die halbstündige Puppensendung für Kinder feiert Premiere.

 

Zum DVD-Shop Fernsehsendungen 1979
Jahr 1978
[Home] [Impressum]

 
Jahr 1968 - Jahr 1969 - Jahr 1970 - Jahr 1971 - Jahr 1973
Jahr 1974 -
Jahr 1975 - Jahr 1976 - Jahr 1977 - Jahr 1978

Jahr 1980
Jahr 1979